Die Procain-Basen-Infusion verbindet die biologischen Eigenschaften des Procain mit der wichtigsten Körperbase Natriumhydrogencarbonat. Sie beschleunigt die Entsäuerung des Gewebes und fördert die Durchblutung von längere Zeit unterversorgten und chronisch schmerzhaften oder entzündeten Gewebe. Die Neben der entzündungshemmender und entgiftender Wirkung hat die Behandlung zugleich eine schmerz- lindernde und entspannende Wirkung auf das Nervensystem („Sympathikolyse“). Die Therapie hat sich als sehr förderlich für die Wirkung anderer abwehrsteigernder Therapien erwiesen und wirkt schützend auf Leber, Bauchspeicheldrüse und Herz.

Einsatzgebiete für Procain-Basen-Infusionen in unserer Praxis
  • Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule
  • Aktivierte Arthrose
  • Rheumathoide Arthritis
  • Fibromyalgiesyndrom
  • Spannungskopfschmerzen und Migräne
  • Psychovegetative Erschöpfung
  • Gefühlsstörungen (z.B. nach Chemotherapie)